Automatische Zellformatierung ausschalten

Excel, alle Versionen

Gut gemeint, aber …

Vielleicht wird Ihnen unter Umständen folgendes passieren: Sie geben ganz normal Daten ein. Beispielsweise in Spalte A, beginnend in A 2. Bis A4 geben Sie Zahlen ein und formatieren diese nun in einem beliebigen anderen Format, beispielsweise Fett und 2 Nachkommastellen. Wenn Sie nun in A5 Daten eingeben, werden diese automatisch in exakt dem vorher verwendeten Format dargestellt. Und das, obwohl Sie nur A2:A4 so formatiert hatten.

Da gilt einer der uralt bekannten Sätze des Hauses Microsoft: „It’s not a bug, it’s a feature“. In dem Fall ist es wirklich so gewollt, als Erleichterung. Excel erkennt die durchgehende Formatierung und führt diese automatisch fort. Wenn (mindestens) drei Mal nacheinander in einem zusammenhängenden Bereich die gleiche Formatierung verwendet wird, greift dieser Automatismus. Das gilt für Zellen, die neben- oder untereinander liegen.

Aber Sie können dieses Verhalten auch abstellen. Wie immer unterscheidet sich das Vorgehen in den älteren und neueren Versionen, daher zeige ich hier beide Versionstypen auf:

▲ nach oben …

Version 2003

Die Steuerung erfolgt über das (klassische) Menü: Extras | Optionen

Anschließend Register Bearbeiten und nun die Option Datenbereich und -formeln erweitern deaktivieren.

Ab sofort wird Excel darauf verzichten, Ihre Eingaben in solchen Fällen automatisch zu formatieren.

▲ nach oben …

Ab Version 2007

Ein Klick auf die Office-Schaltfläche (die „Kugel“ oben links bzw. die Schaltfläche in neueren Versionen) und dann Excel-Optionen.

Wählen Sie nun im linken Menü den Bereich Erweitert. Dort entfernen Sie das Häkchen beim Eintrag Datenbereichsformate und -formeln erweitern.

Ab sofort wird Excel darauf verzichten, Ihre Eingaben in solchen Fällen automatisch zu formatieren. Das gilt dann so lange bei allen Arbeitsmappen, bis Sie die Option wieder zurück stellen.

 

Dieser Beitrag wurde unter Formatierung, Tabelle und Zelle, Tipps und Tricks, Verschiedenes abgelegt und mit , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar