Crossposting

Hinweis: Diese Seite ist kein Teil meines Blogs, sie wird ausschließlich genutzt, um Hilfe suchenden aus diversen Foren einen ausführlichen und immer gleichen Hinweis in emotionell angemessener Form zu geben. Bitte habe dafür Verständnis.


Unter „Crossposting“ wird allgemein verstanden, dass der Beitrag eines Fragestellers parallel im gleichen Forum (dort aber unterschiedlichen Themenbereichen) oder verschiedenen anderen Foren eingestellt wird. Das Ziel ist klar, es soll ein möglichst hohe Zahl von potenziellen Helfern angesprochen werden.

Prinzipiell habe ich selbst nichts gegen Crossposting, wenn eine Regel eingehalten wird: Jeder Beitrag in den verschiedenen Foren (die Frage an sich) ist mit dem oder den anderen Foren verlinkt. Der Grund dafür ist ganz profan: So kann ich mich als Helfer orientieren, was bereits zu der Fragestellung gesagt worden ist und kann meine Antwort daran orientieren. Oder ich erkenne, dass bereits eine gute Lösung gefunden worden ist.

… Und wie geht das verlinken? Jeder Browser hat eine Adress-Zeile, wo die aktuelle Web-Adresse (also im besten Fall dein Beitrag) drin steht. Die komplette Zeile kopierst du in die Zwischenablage, also markieren und StrgC. Dann öffnest du den anderen Beitrag und schreibst dort den Text, dass du parallen / auch im Forum xyz die Frage gestellt hast und fügst per StrgV den Link dort ein. Jetzt das gleiche Vorgehen in Richtung des anderen Beitrages und du bist auf der sicheren Seite und erntest keine bösen Anmerkungen.

Geschieht solch ein Verweis nicht, dann beschäftigst du mehrere Leute, die wahrscheinlich alle ziemlich zeitnah zu einem ähnlichen Ergebnis kommen, aber nichts voneinander wis­sen. Das scheint auf den ersten Blick gut für dich zu sein ist aber nicht wirklich optimal, denn wenn du über einen so hohen Wissensstand verfügen würdest, dass du anschließend entscheiden kannst, welcher von leicht unterschiedlichen Lösungswegen der bessere ist, dann hättest du gewiss die Frage nicht stellen müssen. Dazu kommt dann natürlich auch, dass auf diese Weise die Kräfte der Helfer unnötig gebunden werden. Der oder die nächste Hilfe suchende wird dann natürlich länger auf das ersehnte Ergebnis warten müssen. 🙁 Und ganz wichtig: Die Motivation eines Helfers kann enorm sinken wenn er (oder sie) merkt, dass bereits ein Kollege oder eine Kollegin in Sachen Hilfe im Nachbarforum die Lösung gepostet hat und somit die eigene Arbeit schlichtweg für den Papierkorb ist. Verlorene Zeit für nichts. Und das schafft Frust.

Beachte aber folgendes: In vielen Foren ist Crossposting nicht gerne gesehen oder sogar unerwünscht, sprich verboten. Diese oder eine andere Regelung in Sachen CP steht selbstverständlich über meiner persönlichen Meinung und sollte in jedem Fall von dir akzeptiert und auch eingehalten werden. Denn du bist in dem Forum ein Gast und solltest dich nach der jeweiligen „Hausordnung“ richten.

Wundere dich also nicht, wenn du bei einem nicht verlinkten Crossposting von Helfern in diversen Foren darauf angesprochen wirst. Je nach Naturell kann das auch einmal sehr deutlich sein … Denn: Wir Helfer arbeiten alle ehrenamtlich, ohne einen Cent dafür zu bekommen. Und das ist unsere Freizeit, die wir für die Hilfe suchenden opfern. Und keiner von uns mag es, wenn er oder sie für den Papierkorb gearbeitet hat.

Ich habe für mich folgende Regel aufgestellt: Crosspostings ohne gegenseitigen Verweis führen dazu, dass ich die Frage nicht beantworten werde. Ich lösche auch -soweit möglich- meine bereits gegebenen Antworten, falls ich das CP erst danach feststelle. Ich weiß aber auch, dass es genügend andere Helfer gibt, die sich am Crossposting nicht stören. Denen überlasse ich dann gerne das Feld.


 Hier geht es zur Übersichtsseite der Forenhilfe.