Design vs. Funktionalität

Hinweis: Diese Seite ist kein Teil meines Blogs, sie wird ausschließlich genutzt, um Hilfe suchenden aus diversen Foren einen ausführlichen und immer gleichen Hinweis in emotionell angemessener Form zu geben. Bitte habe dafür Verständnis.


Natürlich soll eine Excel-Tabelle gut aussehen und möglichst auch noch übersichtlich sein. Dem persönlichen Geschmack sind da keine Grenzen gesetzt. Auch der Gesamt-Aufbau, das Design einer Tabelle oder einer Mappe trägt zum Erscheinungsbild nicht unerheblich bei. Und meistens haben sich die Ersteller auch einige Gedanken darüber gemacht.

Es gibt aber Fälle, wo die Struktur, der Aufbau einer Tabelle oder einer Arbeitsmappe einfach nicht zweckmäßig ist. Manchmal sind außergewöhnliche „Klimmzüge“ erforderlich, um zum gewünschten Ziel zu gelangen. Wenn ich dir den Link zu dieser Seite gegeben habe, dann ist genau das der Fall.

Aus meiner Sicht steht die Funktionalität eines Excel-Projekts im Vordergrund. Und das kann heißen, dass die Daten komplett anders angeordnet werden müssen, dass das Design ein komplett anderes wird. Der bisherige Aufbau wird vielleicht komplett über Bord geworfen. Dabei helfe ich dann aber gerne. Und wenn du sagst, dass das beispielsweise wegen des „corporate design“ eures Unternehmens nicht geht, dann ist das gut. Denn damit ersparst du mir einiges an Arbeit, weil ich mich dann ausklinke. Da mögen sich dann andere an einer „kranken“ Lösung versuchen, die immer irgendwie „krüppelig“ sein wird, selten aber effektiv.

Für mich gilt: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg“. Und: „Das Bessere ist der Feind des Guten.“ Übrigens: Ich gehe auch bei meinen zahlenden Kunden diesen Weg und bin noch nie in die Situation gekommen, einen Auftrag aus diesem Grunde nicht durchführen zu können oder gar zu verlieren.


 Hier geht es zur Übersichtsseite der Forenhilfe.