Enthält die Zelle ein Datum?

Datum oder nicht Datum?

Excel, alle Versionen

Excel bietet von Haus aus in der Tabellen-Funktionalität keine Möglichkeit, eine Zelle dahin gehend zu prüfen, ob der Inhalt ein Datum ist bzw. darstellt oder nicht. Es gibt zwar verschiedene IST… – Funktionen, aber ein ISTDATUM(), ISTZEIT() (oder gleichartiges) ist leider nicht dabei. An dieser Stelle noch einmal der Hinweis, dass Excel Zeitangaben (in der Form 12:13) auch als Datum behandelt.

Vielleicht sind Sie eben beim Ausdruck „Tabellen-Funktionalität“ stutzig geworden. Ich habe das so umschrieben, weil es in Excel durchaus solch eine Funktion gibt. In Excel – VBA, in der Makro-Sprache. Und auf dem Wege können Sie sich eine Funktion erstellen, welche prüft, ob die entsprechende Zelle als Datum oder Zeit interpretierbar ist. Folgender Code für eine Funktion bringt das gewünschte Ergebnis:

Geben Sie diese Funktion in ein Modul ein (schreiben Sie es selbst oder kopieren den obigen Code direkt in das Modul) und ab sofort steht Ihnen die Funktion in der ent­spre­chenden Arbeitsmappe zur Verfügung. Falls Sie Hilfe für das Einfügen brauchen, schauen Sie bitte an dieser Stelle nach. Der Aufruf erfolgt so:

=IstDatum(A1)

… wenn die zu prüfende Zelle A1 ist. Die Rückgabe ist WAHR oder FALSCH. Und das schöne daran: Auch kalendarische Daten, die als Text eingegeben worden sind und als Datum interpretiert werden können, sind für die Funktion ein Datum und geben ein WAHR zurück.

Sollten Sie diese Funktion immer und überall auf Ihrem Rechner brauchen, dann fügen Sie das Modul entweder in die (oder eine zu erstellende) personl.xls bzw. personl.xlsb (ab Excel-Version 2007) ein oder speichern Sie die leere Mappe als Add-In und aktivieren Sie dieses anschließend. Wir sind Ihnen gerne behilflich, falls Sie Hilfe brauchen. Hier ist auch eine Anleitung für das Einbinden von Add-Ins für Excel ab Version 2007, hier für die früheren Versionen. Auf Wunsch lassen wir Ihnen selbstredend diese kleine Routine auch als Add-In zukommen. Einfach eine kurze Mail an GMG-CC.

Hinweis: Wenn Sie Excel 2007 oder neuer verwenden, dann ist es denkbar, dass das Makro nicht ausgeführt wird. Das hängt dann wahrscheinlich mit den Sicherheits­ein­stel­lungen zusammen. Nähere Hinweise und Hilfe erhalten Sie hier.

▲ nach oben …

Dieser Beitrag wurde unter Code-Schnipsel, Datum und Zeit, Fehlerbehandlung, Mit VBA/Makro, Tabelle und Zelle, Zeit-Funktionen abgelegt und mit , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.