KALENDERWOCHE() – Funktion

Die Datum-Funktion KALENDERWOCHE()

Wie der Name auch schon vermuten lässt, wird die Kalenderwoche eines als Parameter übergebenen Datums berechnet. Das Ergebnis ist eine Zahl ohne Nachkommastellen, es wird kein Jahr mit angegeben/ausgegeben.

Syntax

=KALENDERWOCHE(Datum; [RückgabeTyp])

Argument(e)

Das Argument Datum spricht für sich. Es kann ein Verweis auf eine andere Zelle sein, eine positive Zahl, die innerhalb des Datumsbereichs des Excel liegt oder eine Funktion, welche das Datum berechnet. – Wird ein ungültiges Datum eingegeben oder als berechnetes Argument übergeben, dann wird #ZAHL! als Funktionsergebnis in die Zelle geschrieben.

RückgabeTyp ist eine Zahl, welche festlegt, mit welchem Tag eine Woche beginnt. Dieses Argument ist zwar optional, es muss jedoch für die korrekte Berechnung deutscher bzw. europäischer Werte der RückgabeTyp 21 (als Zahl) verwendet werden. Näheres dazu finden Sie in der Excel-Hilfe über F1. – Wird eine ungültige Zahl als RückgabeTyp eingegeben, dann wird der Fehlerwert #ZAHL! als Funktionsergebnis in die Zelle geschrieben.

Hinweis: Obwohl es die Funktion KALENDERWOCHE() schon in mehreren früheren Versionen des Excel gibt, ist sie für die Berechnung der deutschen Kalenderwochen (nach DIN) bis einschließlich der Version 2007 nicht nutzbar. Es werden vielfach falsche Werte ausgegeben. Erst mit der Version Excel 2010 ist es möglich, mit dem RückgabeTyp – Argument 21 eine korrekte Berechnung zu erreichen. – Bis einschließlich der Version 2007 gibt es verschiedene Möglichkeiten der Berechnung; wir von GMG-CC stehen Ihnen auch in diesem Fall gerne kostengünstig hilfreich zur Seite.  Einen „Ausweg“ für die korrekte Berechnung zeigen wir Ihnen in dieser Arbeitsmappe, Tabellenblatt Kalenderwoche() auf.

Tipp: Diese Funktion lässt sich sehr schön kombinieren. Angenommen in C5 steht ein Datum und in C4 soll die Kalenderwoche ausgegeben werden, dann wäre folgende Formel hilfreich: =“KW “ & KALENDERWOCHE(C5; 21).

▲ nach oben …

Dieser Beitrag wurde unter Datum und Zeit, Excel-Funktionen abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar