LINKS(), RECHTS(), TEIL() – Funktionen

Teile aus Text extrahieren

Diese drei Funktionen sind inhaltlich so ähnlich, dass wie sie hier zusammengefasst haben. Sie werden rasch erkennen, dass die Funktionsnamen selbsterklärend sind.  – Allen drei Funktionen ist gemeinsam, dass sie einen Teil einer Zeichenkette, eines als Argument übergebenen Textes zurück geben.

Hinweis: Für alle drei Funktionen gilt, dass statt der direkten Eingabe des Textes in die Funktion auch eine Zelle als Argument akzeptiert wird. – In den meisten Fällen werden auch Zahlen wie ein Text behandelt und entsprechend ausgewertet.

LINKS() – Funktion

Beschreibung

Diese Funktion gibt die angegebene Zahl von Zeichen einer Zeichenkette zurück. Die Zählung beginnt links beim ersten Zeichen.

Syntax

=LINKS(Text; [ZeichenZahl])

Argument(e)

Das Argument Text ist die Zeichenkette, welche für die Rückgabe ausgewertet werden soll.

ZeichenZahl ist optional und gibt an, wie viele Zeichen von der Funktion zurück gegeben werden sollen. Dabei wird von links nach rechts gezählt. Es wird jedes Zeichen gezählt, auch Leer- Satz- und Sonderzeichen. Faustregel: Wenn Sie mit der Taste  einen Schritt weiter kommen, ist das 1 Zeichen. Wird ZeichenZahl nicht angegeben, dann wird nur das erste Zeichen von Text zurück gegeben.

Ist ZeichenZahl größer als die Länge der gesamten Zeichenkette Text, dann wird die gesamte Zeichenkette zurück gegeben.

Beispiel: =LINKS(“Das ist eine Zeichenkette“; 7) wird das Ergebnis „Das ist“ als Text (ohne Anführungszeichen) in der entsprechenden Zelle zurück geben.

Einige Beispiele zum Nachvollziehen finden Sie in dieser DateiTabellenblatt Links(), Rechts(), Teil().

▲ nach oben …

RECHTS() – Funktion

Beschreibung

Diese Funktion gibt die angegebene Zahl von Zeichen einer Zeichenkette zurück. Die Zählung beginnt rechts beim letzten Zeichen und geht immer weiter nach links.

Syntax

=RECHTS(Text; [ZeichenZahl)

Argument(e)

Das Argument Text ist die Zeichenkette, welche für die Rückgabe ausgewertet werden soll.

ZeichenZahl ist optional und gibt an, wie viele Zeichen von der Funktion zurück gegeben werden sollen. Dabei wird von rechts nach links gezählt. Es wird jedes Zeichen gezählt, auch Leer- Satz- und Sonderzeichen. Faustregel: Wenn Sie mit der Taste  einen Schritt weiter kommen, ist das 1 Zeichen. Wird ZeichenZahl nicht angegeben, dann wird nur das letzte Zeichen von Text zurück gegeben.

Ist ZeichenZahl größer als die Länge der gesamten Zeichenkette Text, dann wird die gesamte Zeichenkette zurück gegeben.

Beispiel: =RECHTS(“Das ist eine Zeichenkette“; 17) wird das Ergebnis „eine Zeichenkette“ als Text (ohne Anführungszeichen) in der Zelle zurück geben.

Einige Beispiele zum Nachvollziehen finden Sie in dieser Datei Tabellenblatt
Links(), Rechts(), Teil().

▲ nach oben …

TEIL() – Funktion

Beschreibung

Diese Funktion gibt die angegebene Zahl von Zeichen einer Zeichenkette zurück. Die Zählung beginnt bei einem definierten Zeichen.

Syntax

=TEIL(Text; Start; ZeichenZahl)

Argument(e)

Das Argument Text ist die Zeichenkette, welche für die Auswertung genutzt werden soll.

Das erforderliche Argument Start ist die erste Position in der Zeichenkette, welche für die Auswertung genutzt werden soll.

ZeichenZahl ist optional und gibt an, wie viele Zeichen an der Startposition von der Funktion zurück gegeben werden sollen. Dabei wird von links nach rechts gezählt. Es wird jedes Zeichen gezählt, auch Leer- Satz- und Sonderzeichen. Faustregel: Wenn Sie mit der Taste einen Schritt weiter kommen, ist das 1 Zeichen. Wird ZeichenZahl nicht angegeben, dann gibt die Funktion das erste Zeichen ab Startposition zurück.

Ist ZeichenZahl größer als als der Rest der Länge der Zeichenkette Text ab Startposition, dann wird der gesamte rechte Teil der Zeichenkette ab Start zurück gegeben.

Beispiel: =TEIL(“Das ist eine Zeichenkette“; 5; 7) wird das Ergebnis „ist ein“ als Text (ohne Anführungszeichen) in der Zelle zurück geben.

Einige Beispiele zum Nachvollziehen finden Sie in dieser Datei Tabellenblatt
LINKS(), RECHTS(), TEIL().

▲ nach oben …

Dieser Beitrag wurde unter Excel-Funktionen, Text abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.