Zusammenhängenden Bereich auswählen

Einen zusammenhängenden Bereich selektieren

Definition: Ein zusammenhängende Bereich sind Zellen, welche alle direkt zusammenhängen. Zellen mit einer Formel, welche beispielsweise "" (also einen Leerstring) zurück gibt, sind nicht leer! 

CurrentRegion Beispiel

CurrentRegion Beispiel

▲ nach oben …

Sie wollen selektieren …

Alle zusammenhängenden Zellen, egal welcher Inhalt

Markieren Sie eine beliebige Zelle im Bereich A1:B6 und führen Sie diesen Code aus:

ActiveCell.CurrentRegion.Select

Nur die Leerzellen

Auch hier eine beliebige Zelle in dem Bereich markieren und als Code:

ActiveCell.CurrentRegion.SpecialCells(xlCellTypeBlanks).Select

Das hier gezeigte Ergebnis wird Sie vielleicht überraschen:

Nur leere Zellen markiert

Nur leere Zellen markiert

B1 ist offensichtlich als Ankerzelle markiert, aber B5 wurde nicht markiert. Der Grund ist einleuchtend: In der Zelle steht eine Formel, welche einen Leerstring "" als Wert erzeugt.

▲ nach oben …

Nur feste Werte

Markieren Sie eine beliebige Zelle im Bereich und führen Sie diesen Code aus:

ActiveCell.CurrentRegion.SpecialCells(xlCellTypeConstants).Select

Nur feste Werte markiert

Nur feste Werte markiert

Dass A2 nicht markiert ist liegt in diesem Fall daran, dass auch dort eine Formel und kein fester Wert steht.

▲ nach oben …

Nur Formeln

Markierung wie gehabt, jetzt aber diese Formel:

ActiveCell.CurrentRegion.SpecialCells(xlCellTypeFormulas).Select

Hier nur die Formeln

Hier nur die Formeln

Was der Beweis für die vorherigen „Behauptungen“ wäre  🙂 .

▲ nach oben …

Verschiedene

Es gibt noch einige weitere Argumente für die Selektion. Geben Sie einfach nur den ersten Teil der Formel ein:

ActiveCell.CurrentRegion.SpecialCells(xlCellType

und drücken Sie dann Strg+Leertaste, dann werden Ihnen in einem Kontextmenü alle Möglichkeiten angeboten:

Auswahl per Kontextmenü

Auswahl per Kontextmenü

Anschließend die schließende Klammer und beispielsweise die Select-Anweisung.

Zur Klarstellung  💡 

Hier noch einmal eine Abbildung:

Hier mit einer zweiten Region

Hier mit einer zweiten Region

Es war eine Zelle im Bereich A1:B6 markiert und dann der VBA-Code aus dem ersten beispiel oben aufgerufen, also die CurrentRegion ohne Einschränkende Argumente. Sie erkennen, dass durch die komplett leere Zeile 7 als auch Spalte C ab Zeile 8 ein neuer Bereich beginnt. Die gewünschte CurrentRegion ist eindeutig erkannt und markiert worden. Die rötliche Markierung dient nur der (optischen) Verdeutlichung und hat keinen Einfluss auf das Ergebnis dieser Operation.

Dieser Beitrag wurde unter Code-Schnipsel, Tabelle und Zelle abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.