Zusammenhängenden Bereich auswählen

Einen zusammenhängenden Bereich selektieren

Definition: Ein zusammenhängende Bereich sind Zellen, welche alle direkt zusammenhängen. Zellen mit einer Formel, welche beispielsweise "" (also einen Leerstring) zurück gibt, sind nicht leer! 

CurrentRegion Beispiel

CurrentRegion Beispiel

▲ nach oben …

Sie wollen selektieren …

Alle zusammenhängenden Zellen, egal welcher Inhalt

Markieren Sie eine beliebige Zelle im Bereich A1:B6 und führen Sie diesen Code aus:

ActiveCell.CurrentRegion.Select

Nur die Leerzellen

Auch hier eine beliebige Zelle in dem Bereich markieren und als Code:

ActiveCell.CurrentRegion.SpecialCells(xlCellTypeBlanks).Select

Das hier gezeigte Ergebnis wird Sie vielleicht überraschen:

Nur leere Zellen markiert

Nur leere Zellen markiert

B1 ist offensichtlich als Ankerzelle markiert, aber B5 wurde nicht markiert. Der Grund ist einleuchtend: In der Zelle steht eine Formel, welche einen Leerstring "" als Wert erzeugt.

▲ nach oben …

Nur feste Werte

Markieren Sie eine beliebige Zelle im Bereich und führen Sie diesen Code aus:

ActiveCell.CurrentRegion.SpecialCells(xlCellTypeConstants).Select

Nur feste Werte markiert

Nur feste Werte markiert

Dass A2 nicht markiert ist liegt in diesem Fall daran, dass auch dort eine Formel und kein fester Wert steht.

▲ nach oben …

Nur Formeln

Markierung wie gehabt, jetzt aber diese Formel:

ActiveCell.CurrentRegion.SpecialCells(xlCellTypeFormulas).Select

Hier nur die Formeln

Hier nur die Formeln

Was der Beweis für die vorherigen „Behauptungen“ wäre  🙂 .

▲ nach oben …

Verschiedene

Es gibt noch einige weitere Argumente für die Selektion. Geben Sie einfach nur den ersten Teil der Formel ein:

ActiveCell.CurrentRegion.SpecialCells(xlCellType

und drücken Sie dann Strg+Leertaste, dann werden Ihnen in einem Kontextmenü alle Möglichkeiten angeboten:

Auswahl per Kontextmenü

Auswahl per Kontextmenü

Anschließend die schließende Klammer und beispielsweise die Select-Anweisung.

Zur Klarstellung  💡 

Hier noch einmal eine Abbildung:

Hier mit einer zweiten Region

Hier mit einer zweiten Region

Es war eine Zelle im Bereich A1:B6 markiert und dann der VBA-Code aus dem ersten beispiel oben aufgerufen, also die CurrentRegion ohne Einschränkende Argumente. Sie erkennen, dass durch die komplett leere Zeile 7 als auch Spalte C ab Zeile 8 ein neuer Bereich beginnt. Die gewünschte CurrentRegion ist eindeutig erkannt und markiert worden. Die rötliche Markierung dient nur der (optischen) Verdeutlichung und hat keinen Einfluss auf das Ergebnis dieser Operation.

[NachObenLetzte Verweis="CS: CurrentRegion"]
Dieser Beitrag wurde unter Code-Schnipsel, Tabelle und Zelle abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar