Autor in Mappe festschreiben

Die Aufgabe

Sie haben innerhalb des Unternehmens  eine aufwendige Excel-Tabelle oder Arbeitsmappe erstellt. Da Sie das an Ihrem Arbeitsplatz getan haben, ist bei den Eigenschaften auch Ihr Name als Autor vermerkt. Moralisch ist das absolut OK, rechtlich natürlich auch. Es ist aber rechtlich auch so, dass das Copyright nicht bei Ihnen sondern allein beim Unternehmen liegt, wo Sie angestellt sind oder waren.

Nun soll es ja immer wieder „nette“ Kollegen geben, die sich gerne mit fremden Federn schmücken. Es ist mit eine wenig Umschauen im Internet durchaus möglich, den Eintrag zu ändern. Und wenn der Ersteller des Workbook nicht mehr in der Abteilung oder der Firma ist, dann kommt meist noch nicht einmal ein schlechtes Gewissen auf.

Mit einem winzigen Programm können Sie ein kleines Hindernis einbauen und so indirekt darauf hinweisen, dass es noch so etwas wie Fairness gibt. Bei jedem Start wird der Code automatisch ausgeführt und schreibt immer und immer wieder den „richtigen“ Namen in das Autor-Feld.

Der Code ist so klein, dass wir Ihnen keine Datei zur Verfügung stellen. Kopieren und einfügen sollte kein Problem sein ;).

▲ nach oben …

Der Code

Private Sub Workbook_Open()
   'Überschreibt bei jedem öffnen der Datei 
   'den vorhandenen Eintrag
   ActiveWorkbook.BuiltinDocumentProperties("Author").Value = "Ihr Name"
   'Eventuelle weitere Zeilen Code
End Sub

▲ nach oben …

Dieser Beitrag wurde unter Coding / Programmieren, Mit VBA/Makro, Tipps und Tricks, Verschiedenes abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.