$ PQ: Alle Abfrageergebnisse per VBA aktualisieren $

Power Query: Abfragen automatisch aktualisieren

Sie sind wahrscheinlich auf diesen Beitrag gestoßen, weil beispielsweise ein Link dieses Blog-Beitrages Sie hierher geleitet hat. Vielleicht auch, weil eine Suchmaschine oder die Suche unseres Blogs diese Seite zum Ziel hatte. Im Endeffekt möchten Sie, dass Sie Zur Aktualisierung einer einzelnen Abfrage oder auch aller Abfragen in Power Query nicht immer auf das Aktualisieren-Symbol oder über das Kontextmenü den entsprechenden. Klicken müssen. Dazu gibt es derzeit (Stand Ende 2017) in Power Query selbst noch keine Möglichkeit.

Über den Sinn oder weniger Sinn dieses Vorhabens möchte ich an dieser Stelle nicht diskutieren. In den meisten Fällen halte ich das zwar für reizvoll aber nicht unbedingt für zielführend. Wie auch immer, ich habe eine ungewöhnliche, vielleicht auch enttäuschende Nachricht für Sie… Solch ein Vorhaben ist erst ab der Excel-Version 2016/365 möglich. Und die von Ihnen gewünschte Lösung werden wir Ihnen von unserer Seite aus nicht kostenfrei zur Verfügung stellen.

Sie möchten eine zusätzliche Leistung, hier den Code für das automatische Aktualisieren aller Abfrageergebnisse einer Muster-Datei aus diesem Blog. Sie haben die Möglichkeit, dich das selber zu erarbeiten (wie auch ich) oder Ihre eigene Zeit ist Ihnen etwas wert …

Für eine Spende (Donation oder wie auch immer) in Höhe von € 5,00 (netto) sende ich Ihnen nach Eingang des Geldes den VBA-Code per Mail zu.*) Versprochen. Eine Anpassung an Ihre Gegebenheiten ist ausdrücklich in diesem Betrag nicht eingeschlossen!

Vielleicht haben Sie dafür ja Verständnis. Dann an dieser Stelle mein „Dankeschön“ an Sie. Falls nicht, verweise ich auf das World Wide Web, wo Sie das Prinzip der Lösung finden werden und dann Ihren Gegebenheiten anpassen können. Das kostet Sie dann nur Ihre Zeit und eventuell Ihre Nerven.

*) -> Bitte notieren Sie in der Mail an mich als Verwendungszweck oder Notiz „PQ: Alle Abfrageergebnisse per VBA aktualisieren“ und geben Sie natürlich Ihre E-Mail Adresse an. Eine getrennte Mail ist auch o.k., wenn ich diese klar zuordnen kann. – Das „netto“ bezieht sich auf den reinen Geld-Eingang in EUR. Umrechnungs-Spesen oder PayPal-Gebühren bitte berücksichtigen (PayPal berechnet bei Freundschafts-Überweisungen keine Gebühren).

[Donate-Hinweis $Loesung=”{$Loesung}”]

▲ nach oben …

 
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Power Query, {Liste} abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.