Keine automatische Berechnung der Tabelle(n)

Formeln werden nicht automatisch berechnet?

Excel-Versionen ab 2007

Wird Ihre Tabelle, Ihre Arbeitsmappe zu Beginn immer mit der Eistellung Manuell (berechnen) geöffnet? Dann sollten Sie zuallererst darauf achten, welche Einstellung beim letzten Speichern und Schließen des Excel aktiv waren. Diese Einstellungen werden vielfach für die nächste „Sitzung“ übernommen. Ein bewusster Test kann hier unter Umständen Klarheit bringen.

Eine weitere Möglichkeit, die durchaus denkbar ist: Ein Makro, eine VBA-Routine sorgt dafür, dass die automatische Berechnung ausgeschaltet wird. Entweder ist das Makro dann nicht sauber programmiert und es wurde vergessen, den Standard zurück zu setzen oder aber ein Fehler sorgt für den Abbruch des Ablaufs und der falsche Zustand bleibt deswegen erhalten.

Last but not least sollte ein Punkt Beachtung finden, der eigentlich bei der Erstinstallation korrekt eingestellt war: Die Berechnungsoptionen. Gehen Sie zu den Optionen (je nach Version verschieden) und wählen Sie den Punkt Formeln. Dort erkennen Sie dann diese Einstellungen:

Optionen für die automatische Berechnung

Optionen für die automatische Berechnung

Die Abbildung ist aus der Version 2010, stimmt aber weitestgehend mit den früheren und neueren Versionen überein. Achten Sie hier darauf, dass die automatische Berechnung der Mappe aktiviert ist.

▲ nach oben …

Dieser Beitrag wurde unter Rechnen & Zahlen, Tipps und Tricks abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.