Power Query: Zellinhalt direkt in M-Funktion verwenden

  Wissensstand: Level 2 ⇒ Solides Basiswissen in PQ, etwas Erfahrung   

In manchen Fällen ist es wünschenswert, dass der Inhalt einer Zelle als (variables) Argument für eine Funktion verwendet wird. Und das möglichst ohne Einsatz einer gesonderten M-Funktion. Oft vorkommende Beispiele sind, dass beispielsweise in A1 eine Kundennummer steht, nach welcher jeweils per Power Query eine Filterung durchgeführt wird. Aber auch kalendarische Daten oder andere Werte sind denkbar. Und auch andere Aktionen als Filtern sind durchaus für diese Anwendung realisierbar.

Das lässt sich mit durchaus vertretbarem Aufwand realisieren. Nach Änderung des Inhalts in A1 (oder einer beliebigen anderen definierten Zelle) genügt es, die PQ-Abfrage zu aktualisieren und das gewünschte Ergebnis wird erzielt.

Hinweis: Die angesprochene Lösung bedingt ein solides Basiswissen in Power Query und ist aus diesem Grunde eine eher stichwortartige Aufstellung der Vorgehensweise. Datenbasis ist diese Tabelle, welche in der Muster-Lösung geschlossen bleibt und in einer neuen Mappe wird die Auswertung vorgenommen.


Im Internet erhalten Sie sehr vieles ohne Gegenleistung, kostenlos… Das gilt aber nicht für den eigentlichen, ausführlichen Beitrag zum hierüber angesprochenen Thema. Da erwarte ich eine (wirklich) kleine Spende (€ 7,50) von Ihnen.

Hinweis: Eine Erklärung und die Hintergründe zu diesem in dieser Form vielleicht unerwartetem Angebot finden Sie hier in unserem Blog. Sie brauchen zum Lesen der Seite ein Passwort, dieses lautet: $-loesung (Kleinschrift und wegen vieler Nutzer aus anderen Staaten mit oe statt des Umlauts). Es gilt ausdrücklich als vereinbart, dass sie die dortigen Texte mit der Überweisung des Geldes als Vertragsbestandteil akzeptieren.

Möchten Sie direkt und „ganz schnell“ zur Lösung kommen? Dann senden Sie mir eine Mail mit dem Betreff $$ Power Query: Zellinhalt direkt in M-Funktion verwenden oder den Code $6674 und ich werde Ihnen so rasch wie möglich den Weg aufzeigen, wie Sie zum Ziel gelangen.


▲ nach oben …

Dieser Beitrag wurde unter Filtern & Sortieren, Ohne Makro/VBA, Power Query, PQ-Formeln (Sprache M) abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.