K&K: Sonderzeichen “*” und/oder “?” ersetzen

Was in einer Textverarbeitung ein Leichtes ist, nämlich die Sonderzeichen Asterisk (*) oder Fragezeichen (?) zu ersetzen, ist in Excel mit etwas Umstand verbunden. Jedes dieser beiden Zeichen dient als Platzhalter;  der * steht für beliebig viele und das ? für ein beliebiges, einzelnes Zeichen; allerdings nicht für eines der beiden genannten Zeichen. Also wird StrgH hier in keinem Fall zum Erfolg führen. Aber es gibt natürlich einen Ausweg:

  • In plain Excel schreiben Sie beim Suchbegriff direkt vor den Stern oder das Fragezeichen eine Tilde (?), also ~* bzw. ~*, dann wird der Suchbegriff “maskiert” und auch als “normaler” Text erkannt. Selbstredend können Sie gleichzeitig zusätzliche andere Zeichen mit eintragen, diese werden entsprechend beachtet.
  • In Power Query ist dieser Umweg nicht erforderlich und würde auch nicht zielführend sein. Dort geben Sie ganz normal den Suchbegriff als alleiniges Zeichen oder in Kombination ein. PQ kennt keine derartigen Platzhalter und “erledigt” das beispielsweise über Text.Contains.

▲ nach oben …

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, K&K (kurz und knackig ;-) ), Kleine Helferlein (Excel), Ohne Makro/VBA, Power Query, Suchen und finden, Text, Text-Behandlung, Tipps und Tricks, Verschiedenes abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.