$ PQ: Transponieren Spezial, Ergebniswerte in 1 Spalte mit Trennzeichen verkettet

Aufbauend auf diesem Beitrag habe ich einige Daten hinzugefügt, damit ein wenig mehr Vielfalt gegeben ist. Denn in regelmäßig wiederkehrenden Abständen wird die Forderung in Foren aufgestellt, dass derartige Listen so zusammengeführt werden, dass die Ergebnistabelle nur 2 Spalten enthält. 1 Spalte mit den Namen und eine weitere Spalte mit den verketteten Obstsorten, welche durch ein Pipe-Symbol | getrennt sind. Die Original-Daten liegen auf unserem Server im CSV-Format vor, hier einige Beispiel-Zeilen:

Name;Obstsorte
Jennifer;Aprikose
Hans;Ananas
Maren;Erdbeere
Lisa;Apfel
Lisa;Aprikose
Lisa;Kokosnuss
Maren;Banane
Jennifer;Birne
Hans;Mandarine
Maren;Erdbeere

In der einfachsten Form wird sich das Ergebnis dann so darstellen, wenn Sie diese Datenbasis verwenden und beispielsweise die im fortführenden $$-Beitrag aufgeführten Schritte abarbeiten:

Das Ziel der Aktion sieht dann so aus

Da ist noch nichts in Sachen Sortierung geschehen, aber das ist absolut marginal. Die eigentliche Herausforderung liegt darin, nur mit Power Query diese Verkettung mit den entsprechenden Trennzeichen darzustellen. Und natürlich sollen bei den Namen mit weniger Positionen keine | am Ende erscheinen … Aber auch, wenn es weit mehr als 5 Positionen je Person sind und vielleicht auch die Anzahl der Namen sehr deutlich höher ist, soll das Ganze natürlich mit guter Performance ablaufen. Darum werde ich auf direkte Ersetzungsvorgänge verzichten.

Wie in Excel üblich führen viele Wege nach Rom (zum Ziel). Ich habe mit anspruchsvoller Knobel-Arbeit einen Weg gefunden, der trotz einiger weniger Hürden auch für reine Anwender überschaubar sein kann. Sie können sich das Wissen selbstredend im Internet aneignen, ich habe es nicht anders gemacht. Mir ist es auch nicht zugeflogen, ich habe mir die Power Query-Lösung Stück für Stück in mehreren Stunden erarbeitet. Und da vielleicht auch für Sie der Satz gilt: „Zeit ist Geld“ biete ich Ihnen den Zugriff auf meinen Lösungsweg gegen eine Spende von € 20,00 an; wie üblich, natürlich detailliert beschrieben.

Hier finden Sie in unserem Blog detaillierte Hinweise zum Ablauf und auch noch einige Worte erklärenden Text. Da dort auch meine Konto-Verbindungen aufgeführt sind, brauchen Sie zum lesen des Beitrages ein Passwort: $-loesung  Was Sie dann noch brauchen ist das Schlüsselwort „$$ Name/Obst“, damit ich Ihre Spende zuordnen kann. Dieser $$-Beitrag fällt dann in die Kategorie

  Wissensstand: Level 3 ⇒  Excel GUT!, mindestens Basis-Kenntnisse in Power Query   

wobei es nicht von Nachteil wäre, wenn Sie sich ein wenig mit der Programmier-Logik auskennen (ist aber nicht unbedingt erforderlich). Und noch der Hinweis, dass selbstredend auch eine Lösung in plain Excel machbar ist.

▲ nach oben …

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.